Zeit einbringen

Naturpark Dübener Heide - Noch 4963 Tage

Lust auf Landleben

Verliebt – Verlobt – Verheimatet für Heimat auf Zeit oder LebensZeit ist das Motto des von der Robert Bosch Stiftung geförderten Neulandgewinner-Projektes „Wächterhöfe in der Dübener Heide“, mit dem wir insbesondere junge Städter auf ländliches Leben neugierig machen wollen. 

 

Ganz nach dem Prinzip „Hauserhalt durch Nutzung“ wie es vor allem durch die Leipziger Wächterhäuser bekannt ist, werden vor allem Städtern, Heimatrückkehrern und Existenzgründern leer stehende oder leer fallende Liebhaber-Gärten, Datschen, Häuser und Höfe sowie Ladenlokale im Naturpark ohne Kaufzwang zur individuellen Bewirtschaftung als Wächterhöfe (zeitlich befristet mit mindestens fünf bis zehn Jahren Nutzungsdauer) und AusBAUhäuser (verbinden einen individuell festgelegten Ausbaustandard mit einem klassischen langfristig kostengünstigen Mietverhältnis) zur Verfügung gestellt. Dies wirkt einem weiteren Gebäudeleerstand und -verfall entgegen und fördert wieder Vielfalt und Leben in den Dörfern. 

 

Damit bietet sich für Alle, die schon immer die Lust am Landleben gepackt hat oder die einfach am Wochenende mal Landluft schnuppern möchten, die Möglichkeit, über einen eigenen Wächterhof das Landleben für sich auszuprobieren. 

 

 

 

Beteiligt sind derzeit die Kommunen Laußig (Sachsen), Gräfenhainichen, Tornau, Kemberg (Sachsen-Anhalt). Eine Willkommenskultur mit Willkommenslotsen, Nachbarschaftshilfe, Hoffesten etc. hilft beim Kontakt mit Nachbarn und der Dorfgemeinschaft sowie beim Ankommen und Einleben. 

Gesucht gefunden

Was du gibst

Deine Zeit und deine Ideen, Freude und Begeisterung sowie das nötige handwerkliche, gärtnerische … Geschick, um den von dir ausgewählten Wächterhof oder das AusBAUhaus in Absprache mit dem Eigentümer nach deinen Vorstellungen zu gestalten und zu bewirtschaften. Grundlage für deine Nutzung ist ein zeitlich befristeter Gestattungsvertrag von mindestens fünf Jahren. Du übernimmst ebenfalls alle laufenden Betriebs- und Nebenkosten für deinen Wächterhof wie Strom, Wärme und Wasser sowie all deine Eigenleistungen am Objekt.    

 

 

Was du bekommst

  • Frei-Räume für dich und deine Lieben, die du kostengünstig nutzen und gestalten kannst, 
  • Ruhe, Erholung, Natur pur und echtes Landleben, was du für dich ausprobieren kannst
  • Zeit für dich und deine Ideen, Zeit für Familie, Freunde …
  • ein Stück Selbstverwirklichung und Heimat, die du dir erschaffst
  • ein Netzwerk für interessanten Erfahrungsaustausch mit Dörflern und anderen Hofwächtern, Kontakte, neue Nachbarn, neue Freunde, gemeinsame Hoffeste, um miteinander ins Gespräch zu kommen, Workshops zum Gärtnern, Imkern, Lehmbau usw. für Wissens- und Erfahrungstransfer, Know-How
  • für Existenzgründer durch Starterleichterung die Möglichkeit, deinen eigenen Laden, dein eigenes Unternehmen kostengünstig auf die Beine zu stellen und umzusetzen
  • ganz allgemein: ein Mehr an Lebensqualität …

 

 

Orte, an denen du dir ein Stück Heimat schaffen kannst 

  • Laußig (zwischen Eilenburg und Bad Düben/Sachsen): zwei idyllische Land-Gärten mit je 250 qm Nutzfläche warten auf dich
  • Lubast (Kemberg/Sachsen-Anhalt): ehemalige Senfmühle mit 150 qm- 300 qm Nutz- und Wohnfläche in malerischer Naturlandschaft sucht kreative Ideen und Nutzer zur Wiederbelebung
  • Roitzsch(Sandersdorf-Brehna Sachsen-Anhalt): Hof mit Grün und altem Obstbaumbestand in ruhiger Dorflage sucht Ideen und Nutzer zur Wiederbelebung 

Termine und Zeitaufwand

Individuell und selbstbestimmt zu organisieren mit regelmäßiger Nutzung. Dabei darf sich der Ausgangszustand des Wächterhofes nicht weiter verschlechtern!

 

Deine Kenntnisse / Fähigkeiten / Eigenschaften / Interessen

Motivation, Ideen, Zuverlässigkeit und gern handwerkliches Geschick das Vorhaben auch anzugehen und umzusetzen. Daher ist für alle zu vergebenden Wächterhöfe und AusBAUhäuser auch eine Bewerbung von Seiten der Interessenten notwendig. 

 

W chterhofobjekt
Waechterhof
Mehr Informationen

Du hast Zeit und Lust Dich bei diesem Projekt zu engagieren?
Nimm Kontakt zu uns auf:

Ansprechpartner
Kati Ehlert
Naturpark Dübener Heide
Heidebiber
Adresse
Neuhofstraße 3a
04849 Bad Düben
Telefon
0178 / 14 59 499
Website
http://www.naturpark-duebener-heide.com

Naturpark Dübener Heide e.V.

Büro Sachsen-Anhalt

Ortsteil Tornau - Krinaer Straße 2
06772 Gräfenhainichen
T
034243 50 881
F
034243 50 916
M
info@naturpark-duebener-heide.com

Büro Sachsen

Naturparkhaus - Neuhofstraße 3a
04849 Bad Düben
T
034243 72993
F
034243 342009
M
info@naturpark-duebener-heide.com
×
Zurück zu Regiocrowd.com
Du wechselst jetzt zu
Xlogo regiocrowd