Östliche Oberlausitz - Noch 3 Tage bis zum 26. Oktober 2018

Freiwilligenarbeit im Herdenschutz – Zaunbaueinsatz in der Oberlausitz

  • Engagement
Liebe Freiwillige,
wir wollen ein Zaunbauwochenende auf einem ehemaligen Rittergut in der Oberlausitz organisieren. Dort hat eine Tierhalterin Schafe und andere Tiere und wünscht sich am Festzaun einige Ausbesserungen. Dafür braucht sie Menschen, die Zeit und Lust haben, ihr zu helfen. Als Termin haben wir das letzte Oktoberwochenende ins Auge gefasst (26.28.10.). Die Anreise kann am Freitagabend erfolgen, damit sich die Teilnehmer_innen am Lagerfeuer kennenlernen können. Samstag und am Sonntagvormittag wird dann gearbeitet.
 
Auf dem alten Rittergut, wo der Einsatz stattfinden soll, gibt es im früheren Park ein Häuschen, in dem geschlafen und, falls es schon kalt ist, auch mit Ofen geheizt werden kann. Mitzubringen wären Isomatten und Schlafsäcke. Die Tierhalterin kümmert sich um Verpflegung, hungern muss also niemand. Der Einsatzort ist öffentlich mit dem Bus zu erreichen, allerdings nicht ganztägig eine Abholung vom nächsten Bahnhof kann organisiert werden.
 
Zu mir sollt ihr wissen, dass mich die ThemenWolf“, Herdenschutz“ und vor allem „Wolf und Mensch“ interessieren, weil ich meine Promotion dazu schreibe. Angesiedelt bin ich in diesem Projekt: http://www.volkskunde.uniwuerzburg.de/forschungprojekte/ Ich bin also an dem Wochenende nicht nur als Helferin, sondern auch als Forscherin anwesend. Ich renne allerdings nicht mit einer Videokamera herum, sondern packe mit an. Bestimmt bietet sich Gelegenheit für Austausch über meine bisherigen Erkenntnisse, und sicherlich habe ich auch einige Fragen an euch aber das basiert selbstverständlich auf Freiwilligkeit. Wer nicht in meiner Arbeit auftauchen möchte, sagt das einfach. Und für
Fragen eurerseits bin ich natürlich auch offen.
Kosten für die Anreise müssen selber getragen werden! Teilnehmer sollten eine private Haftpflichtversicherung besitzen und sind für ihr Handeln selbstverantwortlich.
 
Der Einsatz findet von 26.-28.10.2018 statt.
 
Weitere Infos: www.wikiwolves.org
Ich freue mich über Rückmeldungen an marlis.heyer@uniwuerzburg.de,
Marlis
Mehr Informationen

Du hast Zeit und Lust Dich bei diesem Projekt zu engagieren? 
Nimm Kontakt zu uns auf:

Ansprechpartner

Marlis Heyer

Webseite: www.wikiwolves.org