Vogtland - Abgeschlossen

Naturschutzeinsatz an Streuobstwiese Wallengrün

  • Bildung
  • Engagement
  • Erlebnis
  • Öffentlichkeit

Am 12. September 2020 um 10 Uhr findet der Naturschutzeinsatz auf unserer Streuobstwiese in Wallengrün statt. In den  letzten Jahren haben wir einen kleinen Lesesteinhaufen angelegt. Diesen wollen wir erweitern, um mehr Kleinlebewesen Unterschlupf zu bieten. Weiterhin muss die Hecke zurückgeschnitten werden, damit sie nicht in den angrenzenden Weidezaun wächst, und die von uns angebrachten Nistkästen müssen gesäubert werden.

                                            

Die Anlage der Streuobstwiese mit Hecke und die extensive Bewirtschaftung haben eine Vielzahl an Vögeln und Insekten angelockt. In der Hecke brüten Neuntöter, fressen sich Kernbeisser satt und singen Klappergrasmücken. Auf der Wiese konnten schon viele Schmetterlinge nachgewiesen werden, wie zum Beispiel Schwalbenschwanz, Schachbrettfalter und Landkärtchen .

                                 

 

Was du gibst

Dauer ca. 2 Stunden. Werkzeug ist vor Ort. Bitte Handschuhe mitbringen. Wer zu Hause Lese-/Feldsteine zu viel hat, kann diese gerne nach Absprache zur Streuobstwiese bringen.
Bringe gute Laune mit!

Was du bekommst

Innere Ruhe und Zufriedenheit bei der Arbeit in der Natur. Zusammenhalt mit Gleichgesinnten.
Wenn die Äpfel schon reif sind, dürfen diese natürlich auch geerntet werden.
Wir freuen uns über viele fleißige Hände!

Orte, an denen Du Dich engagieren kannst

Wer mit dem Auto anreist, parkt bitte auf der Streuobstwiese oder an der Kreuzung Weideweg-Untere Dorfstraße. Die letzten 150 m Weg bis zur Streuobstwiese sind Privatweg!

Termin

Am 12. September 2020 um 10 Uhr

Teilnehmer

Erwachsene aber auch Familie mit den Kindern

Mehr Informationen

Du hast Zeit und Lust Dich bei diesem Projekt zu engagieren? 
Nimm Kontakt zu uns auf:

Ansprechpartner

NABU Pausa – Udo Schröder

Telefon: 037432-20198

 

Diese Video besonders gut die Beduetung der Streuobstwiesen erklärt und es deshalb eingefügt wurde.