Wenn Menschen sich gemeinsam einsetzen, dann geht es auch schnell voran. In diesem Bereich findest Du Neuigkeiten über unsere Aktivitäten und Workshops sowie die Umsetzung laufender Projekte und frische Ideen, bei denen Dein Einsatz gefragt ist.

Seite

Helfer begleiten Kröten auf ihrer Wanderung.

Das Problem: Im Frühling, wenn es langsam wieder wärmer wird, machen sich Amphibien auf den Weg zu ihren Laichgewässern. Erdkröten wandern oft in einem kleinen Zeitraum in großen Gruppen. Beim Überqueren von Straßen werden zahlreiche Individuen überfahren. Man schätzt, dass dadurch ca. 1/3 aller Kröten einer Teichpopulation zu Tode kommen kann. Was wir dagegen unternehmen: […]

Bäume für das Erzgebirge!

2021 konnten im Rahmen der Aktion Einheitsbuddeln, des Herbstferienlagers sowie zusätzlicher Pflanzungen des Vereins 40 Ebereschen und drei Linden in Marienberg und seinen Ortsteilen gepflanzt werden. Wir pflanzen in der Regel mehrfach verschulte, 2,50 – 3,00 m hohe Solitärbäume mit Pflanzgestell und Verbissschutz aus regionaler Herkunft. Diese Pflanzen besitzen bessere Anwuchschancen als billig angebotene Bäume. […]

Artenvielfalt am Lernort

Der Rübenauer Lernort der Artenvielfalt – Unsere Mühe hat sich gelohnt! Der alte Gasthof in Rübenau (Einsiedel-Sensenhammer), vor 1989 als Kinderferienlager der Zuckerfabrik in Zeitz genutzt, stand bis 2009 leer und verfiel zunehmend. Schließlich wurde er von der Stadt Marienberg abgerissen. Auf der verbliebenen Brachfläche sollte die Natur die Regie mit Hilfe der Aktivität vieler […]

Ehrenamt im Heu

Ehrenamtlicher Urlaub für eine intakte Erzgebirgsnatur Eine strukturreiche und landschaftlich vielfältige Kulturlandschaft im Erzgebirge liefert eine wichtige Grundlage für viele erzgebirgische Wirtschaftszweige. Ohne Probleme könnten wir uns aufgrund weltweiter Warenströme und Überproduktion in den industrialisierten Ländern mit Konsumgütern versorgen, auch ohne die Erschwernisse landwirtschaftlicher Produktion am Erzgebirgskamm auf uns nehmen zu müssen. Eine gewünschte wirtschaftliche […]

Vogelbeere im Erzgbirge steht im Mittelpunkt

Ende 2020 lobte das Sächsische Staatsminiterium für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft den »eku Zukunftspreis für Energie, Klima, Umwelt in Sachsen« aus, um lokales und regionales Engagement zu würdigen. 240 Bewerbungen waren eingegangen, eine davon von Natura Miriquidica e.V. 150 Beiträge wurden ausgezeichnet, auch hier waren wir dabei. Unser Vorhaben: »Die Eberesche – unser Vogelbeerbaum […]

Flechtenforscher erforschen die seltsamsten Organismen im Erzgbirge

Die erzgebirgische Flora dominieren heute Blütenpflanzen wie unsre heimischen Bäume, Sträucher und die Mehrzahl der Kräuter. Altertümliche Pflanzen wie die Schachtelhalme und Bärlappe, die heute nur noch ein Nischendasein führen, prägten jedoch vor Jahrmillionen das Vegetationsbild auch in dem Raum, welcher später das Erzgebirge werden sollte. Einige Organismen aber fristeten seit ihrem Auftauchen auf dem […]

Die Bergwiese ruft!

Erinnerung an „Kammbegegnungen“ auf erzgebirgischen Sommerwiesen Zum zweiten Mal bin ich mit Mann und Enkel dem Ruf der Bergwiese gefolgt und so haben wir uns recht zeitig wieder für das Camp zur Bergwiesenpflege im Juli angemeldet.   Ein Woche lang hieß es Gras mähen, Heu wenden, Heu aufladen, transportieren, und wieder abladen. Bei fantastischem Wetter […]

Botanischer Garten – Presseschau

Artikel in der Freien Presse, Zschopau, 23.07.2019

Botanischer Garten – Konkrete Planungen

Hier finden Sie die aktuellen Umsetzungsplanungen einer Studentengruppe aus Jena.
Seite