Wenn Menschen sich gemeinsam einsetzen, dann geht es auch schnell voran. In diesem Bereich findest Du Neuigkeiten über unsere Aktivitäten und Workshops sowie die Umsetzung laufender Projekte und frische Ideen, bei denen Dein Einsatz gefragt ist.

Seite

Auf der Suche nach Frosch, Molch und Co.: JuNa-Artenforscher*innen Camp Amphibien vom 19. bis 24. April 2022

Im Rahmen des Programms „Junge Naturwächter Sachsen“ (JuNa) fand in den Osterferien ein Artenforscher*innen Camp zum Thema Amphibien statt. Akteur*innen des Naturschutzbundes (NABU) Freiberg und der Naturschutzjugend (NAJU) Sachsen erarbeiteten, in Kooperation mit der Sächsischen Landesstiftung für Natur und Umwelt (LaNU), ein Praxisbaustein-Angebot für Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren. Insgesamt 15 Teilnehmer*innen erkundeten gemeinsam […]

Bautagebuch für die Feldscheune auf der Streuobstwiese

https://www.youtube.com/watch?v=0ht5nob7Ta4   Seit Sommer 2021 steht unsere Feldscheune auf der Streuobstwiese! Es erfüllt uns mit Freude und Dankbarkeit, dass mehr als 420 Naturfreunde, Unternehmen, Behörden und Vereine dem Spendenaufruf gefolgt sind und auf diese Weise mehr als 39 Tausend Euro für das Bauprojekt gesammelt wurden. Unterstützt wird das Projekt auch von REGIO CROWD.   10.03.21                                 […]

Biotoppflege – FÖJler*innen schützen nachhaltige Lebensräume am Grünen Band

Im Rahmen der Landesaktionswoche des Freiwilligen Ökologischen Jahres 2021/22  trafen sich Teilenehmende des FÖJ aus Sachsen-Anhalt in Arendsee, um fünf Tage gemeinsam aktiv für den Umwelt- und Naturschutz zu arbeiten.

BaumWege Grimma – gemeinsam Zukunft pflanzen

Quelle: D. Bormann-Mayer, Pflanzaktion Die Bürgerinitiative „BaumWege Grimma – gemeinsam Zukunft pflanzen“ wurde im Frühjahr 2021 durch 4 Frauen gegründet. Ziel und Vision ist es, die 64 Ortschaften der Stadt Grimma und ihre Bewohner durch grüne Baumalleen und blühende Baumreihen wieder miteinander zu verbinden. Gemeinsam mit den Einwohnern, für jeden Einwohner einen Baum zu pflanzen. […]

Mitmachaktion „Findet Sachsens Baumriesen“

Die Mitmachaktion „Findet Sachsens Baumriesen“ möchte sachsenweit auf den Mehrwert der Baumriesen aufmerksam machen, diese besser schützen und vielleicht auch den einen oder anderen Veteranen unter den Bäumen neu entdecken.Gemeldet werden sollen alle Bäume mit einem Umfang größer gleich 4 m in einer Messhöhe von 1,3 m. Die Meldung erfolgt über die kostenlose Flora Capture […]

Wo steht die stärkste Rotbuche im Vogtland ?

Den Wettbewerb koordiniert der Forstbezirk Plauen.  Staatsbetrieb Sachsenforst:  www.sbs.sachsen.de               Von den Einsendern werden Fotos in einer Bildqualität von mindestens 2 MB benötigt.Mit der Einsendung stimmen die Urheber des Fotos und die abgebildeten Personen einer Veröffentlichung zu. Suchen Sie die vermeintlich stärkste Rotbuche, messen Sie den Stammumfang in 1,30 m Höhe […]

Große Beteiligung beim ersten Müllaktionstag

Autoreifen, Matratzen, Kaffeebecher  – das sind nur einige Fundstücke, die beim ersten Müllaktionstag im Müllcontainer gelandet sind. In sechs verschiedenen Orten und Gemeinden wurde am 2. April Müll gesammelt. Dabei waren: Königswartha, Nebelschütz, Neukirch/ Lausitz, Panschwitz-Kuckau, Wittichenau und Rosenthal. Mehr als 280 Personen haben sich an der Aktion beteiligt. Dabei sind circa vier Container Müll […]

Helfer begleiten Kröten auf ihrer Wanderung.

Das Problem: Im Frühling, wenn es langsam wieder wärmer wird, machen sich Amphibien auf den Weg zu ihren Laichgewässern. Erdkröten wandern oft in einem kleinen Zeitraum in großen Gruppen. Beim Überqueren von Straßen werden zahlreiche Individuen überfahren. Man schätzt, dass dadurch ca. 1/3 aller Kröten einer Teichpopulation zu Tode kommen kann. Was wir dagegen unternehmen: […]

„Der Fläming blüht auf“

Wir möchten hier das Projekt „Der Fläming blüht auf“ vorstellen.„Der Fläming blüht auf“ ist ein Projekt der Evangelischen Akademie Sachsen-Anhalt e. V. in Kooperation mit dem Naturpark Fläming e. V. und dem Landschaftspflegverband Wittenberg e. V. .Das Projekt wurde im Rahmen des Wettbewerbs mit dem Schwerpunkt Umwelt- und Ressourcenschutz des „Netzwerks Stadt und Land“ ausgewählt […]

Wasservogelzählung, Rotkehlchen-Vortrag und Tätigkeitsbericht

Liebe Naturbegeisterte und Vogelfreund*innen, mit dem kommenden Frühling und den Lockerungen der Corona-Auflagen wollen wir unsere Aktivitäten steigern und wieder öffentliche Veranstaltungen anbieten. Die ersten beiden Termine sind unsere Wasservogelzählung am 13. März an der Talsperre Lössau und am 28. April ein Vortrag zum Rotkehlchen, dem Vogel des Jahres 2021. Ein Halbjahresprogramm für die verbliebenen […]
Seite