Gemeinschaft erleben

Ideen einbringen

Projekte verwirklichen

Gemeinschaft erleben

Ideen einbringen

Projekte verwirklichen

Zeit einbringen

Weihnachtsbäume für den Artenschutz – Offenland erhalten für den Wiedehopf
Weihnachtsbäume für den Artenschutz – Offenland erhalten für den Wiedehopf
Kurz vor Jahresende besteht die Möglichkeit noch einmal richtig aktiv für den Artenschutz zu...
Weg mit dem Dreck – Gemeinsam für eine bessere Zukunft!
Weg mit dem Dreck – Gemeinsam für eine bessere Zukunft!
Eine Mitmachaktion für alle, die an Fridays for Future nicht nur demonstrieren, sondern auch...
Futter fürs ganze Jahr – Anlage von Trachtbeeten für Insekten
Futter fürs ganze Jahr – Anlage von Trachtbeeten für Insekten
Viele Insekten sind vom Frühjahr bis in den Spätherbst hinein auf blühende Pflanzen  angewiesen. ...

Aktuelle Crowdfunding-Projekte

Abgeschlossen
Eine kleine Galerie auf dem Dorf ist dabei das kulturelle Leben im ländlichen Raum vielfältiger zu gestalten, mit Ausstellungen, Lesungen und anderen Veranstaltungen.
Abgeschlossen
Ein vorhandener, wenig genutzter Geolehrpfad soll verlegt und repräsentativ gestaltet werden, mit interaktiven Modulen, QR Code und zweisprachigen Informationen. Nähere Infos und Start Anfang Dezember 2018.
Wissenswertes

Wissenswertes

Bürger engagieren sich für eine saubere Biosphäre

Ausgerüstet mit Müllgreifern, Arbeitshandschuhen und Müllsäcken durchstreiften am Samstag, den 21. September 2019, über 20 Helfer den Daubaner Wald bei Förstgen im [...]

Ein Geolehrpfad soll die Eiszeit näher bringen

Eiszeitlehrpfad – weite Reise In der Nähe von Neschwitz schlummern mehr als 30 Findlingssteine. Diese wurde einst aus dem Kaolinwerk Caminau geborgen [...]
Termine

Termine

Vortrag: Biotopflächen – botanisch näher betrachtet

Luise Lehman aus Kleinwelka stellt ihre Bachelorarbeit zu Pflegflächen im Landkreis autzen vor. Beginn: 19:00 Uhr Eintritt: 2,50 Aufgrund der momentanen Situation [...]

Eine Exkursion in das Pließnitzgebiet bei Herrnhut

Eine Region unter dem Blickwinkel des europäischen Naturschutzes. Die Strecke wird ca. 10 km sein, Bitte an festes Schuhwerk und Rucksackverpflegung denken. [...]