Westliche Oberlausitz - Abgeschlossen

Futter fürs ganze Jahr – Anlage von Trachtbeeten für Insekten

  • Engagement
  • Kulinarik

Zur Vorbeugung der Ausbreitung des Coronavirus werden alle öffentlichen Veranstaltungen der Biosphärenreservatsverwaltung bis auf Weiteres abgesagt. Wir hoffen auf Ihr Verständnis.

Viele Insekten sind vom Frühjahr bis in den Spätherbst hinein auf blühende Pflanzen  angewiesen.  Trachtbeete mit einem über die ganze Saison blühenden Pflanzenmix bieten eine wichtige Nahrungsgrundlage für Insekten und tragen damit zu ihrem Schutz bei. Auch Beerensträucher erfreuen mit ihren Früchten Wildtiere und Spaziergänger. Die Gemeinde Kreba-Neudorf und die Biosphärenreservatsverwaltung laden Sie ein, auf der Streuobstwiese in Kreba gemeinsam Trachtbeete anzulegen und Beerensträuchern zu pflanzen. Dank der Anleitung eines Gartenbauexperten können Sie sich dabei sicher auch die eine oder andere Anregung für den  eigenen Garten holen.

Was du gibst

Etwas Zeit und Muskelkraft

Was du bekommst

  • Streuobstwiesenimbiss
  • Fachkundige Anleitung durch Lothar Halke (Gartenbau Halke Niesky)

Orte, an denen Du Dich engagieren kannst

Streuobstwiese am Tauerweg in 02906 Kreba-Neudorf

Termin

Freitag, den 27.03.2020 von 14 – 17 Uhr

Teilnehmer

Anmeldung erwünscht, da nur etwa 20 Personen gut angeleitet werden können

Mehr Informationen

Du hast Zeit und Lust Dich bei diesem Projekt zu engagieren? 
Nimm Kontakt zu uns auf:

Ansprechpartner

Juliane Hacker

Ingenieurbüro Natur und Bildung

Telefon: 035932/ 364554

E-mail: post@natur-und-bildung.de

NSSN_transp_border_fett