Gemeinschaft erleben

Ideen einbringen

Projekte verwirklichen

Gemeinschaft erleben

Ideen einbringen

Projekte verwirklichen

Gemeinschaft erleben

Ideen einbringen

Projekte verwirklichen

Gemeinschaft erleben

Ideen einbringen

Projekte verwirklichen

Gemeinschaft erleben

Ideen einbringen

Projekte verwirklichen

Gemeinschaft erleben

Ideen einbringen

Projekte verwirklichen

Gemeinschaft erleben

Ideen einbringen

Projekte verwirklichen

Gemeinschaft erleben

Ideen einbringen

Projekte verwirklichen

Zeit einbringen

Wasservogelzählung an der Talsperre Lössau
Wasservogelzählung an der Talsperre Lössau
Im Winter ziehen Vögel weltweit in wärmere Gefilde und machen in Mittel- und Westeuropa...
Wiesenpflege Kölbelmühle
Wiesenpflege Kölbelmühle
Werde Freiwilliger/e und hilf’ beim Mähen und Beräumen der Orchideenwiese in Cunsdorf.
Naturschutzeinsatz Wallengrün
Naturschutzeinsatz Wallengrün
Gemeinsam für die Natur: Obsternte, Nistkastenpflege und Biotopaufwertung auf der NABU-Streuobstwiese in Wallengrün!

Aktuelle Crowdfunding-Projekte

Abgeschlossen
ERFOLG FÜR DIE SAMMELAKTION! Innerhalb kürzester Zeit konnten 3885 € zur Rettung der Weide gesammelt werden. Danke an alle Spender!
Abgeschlossen
Die eingesammelten Gelder werden zu 100% für den Bau unserer hölzernen Feldscheune verwendet. Diese wollen wir im nächsten Frühjahr auf der Streuobstwiese errichten. Sie soll als Lagerraum für Arbeitsmaterial bei Pflanz- und Gießaktionen dienen, aber auch Lern- und Begegnungsstätte für interessierte Naturfreunde z.B. bei Obstschnittseminaren, Kräuterwanderrungen, Bau von Nisthilfen u.a. werden. Die reich blühende Bienenweide, Steinlesehaufen und Nisthilfen laden zum Entdecken von Insekten, Reptilien und Vögeln ein. Im Frühjahr 2020 erhielten wir die Baugenehmigung. Nun geht es ans Werk! Alle am Bau beteiligten Firmen kommen aus der Region, denn wir möchten regionale Kreisläufe vor Ort unterstützen und mit ortsansässigen Firmen zusammenarbeiten. Der Baubeginn ist im März 2021 geplant. Im Mai 2021 möchten wir unsere Feldscheune feierlich einweihen. Die Baukosten für die Feldscheune werden sich insgesamt auf ca. 35.000,- € belaufen. Sie beinhalten Planungsleistungen, Bauleitung, Erdarbeiten/ Fundamente, Zimmermannsarbeiten für Fachwerk incl. Wände + Dach, Dachklempnerarbeiten, Holzschutzarbeiten, Materialkosten u.v.m. Ein Drittel der erforderlichen Mittel wollen wir aus Eigenmitteln und durch geldwerte Eigenleistungen unserer Mitglieder finanzieren. Mit eurer Spende unterstützt ihr unsere Aktionen zum gelebten Umweltschutz und tragt zur Bewahrung und Pflege der Natur in unserer liebenswerten Region bei.

Neues von der Feldscheune

vom 20. April 2021

Unser Crowdfunding war durch die Hilfe mehr als 420 Spendern ein voller Erfolg. Auch nach dem offiziellen Schluss der Kampagne bei ecocrowd gingen noch Nachspenden auf unserem Konto ein. Dank dessen haben wir die 35.000 Euro-Marke überschritten und konnten damit zusätzliche Kosten, wie die nicht geplante Wegbefestigung und einen Schaukasten, finanzieren. Auch hier nochmal Dank an die 17 Vereine, Institutionen und Kommunen, 33 Unternehmen, 140 Vereinsmitglieder, für 25 Vollmachtssammlungen und nicht zuletzt an all die unterstützenden Verwandten, Bekannten und Naturfreunde.

Auch die vier Arbeitsgruppen unserer BI haben Großartiges geleistet! Insbesondere die ständige Medienpräsenz unseres Projektes (mdr, Radio, Presse und soziale Netzwerke) hat dazu geführt, dass wir auch über die Gemeinden Weischlitz und Rosenbach hinaus bekannt geworden sind und selbst völlig fremde Personen aus anderen Regionen uns unterstützt haben.

Wie geht es weiter?

Gegenwärtig ist der Aushub für das Fundament fertiggestellt und in den nächsten Tagen wird die Armierung für den Beton eingebracht. W enn unsere Planung nicht durch die Pandemie durchkreuzt wird, werden wir am 10. Juli die Scheune einweihen. Bis dahin ist jedoch noch viel zu tun.

Zum Crowdfunding-Projekt

Wissenswertes

Wissenswertes

Preisverleihung TT-Wettbewerb 2023

Anfang November wurde die Kinder- und Jugendgruppe aus Weischlitz und Rosenbach/Vogtl. unter der Leitung von Jonas Hommel aus Tobertitz von der Agrarsozialen [...]

Auszeichnung Sächsischer Heimatforschungspreis

| FVV Rosenbach/ Vogtl. e.V | Die Weiße Elster war von 2022–2023„Flusslandschaft des Jahres – Weiße Elster“. Anlässlich dieser Ausschreibung entwickelte der [...]
Termine

Termine

Vogel des Jahres 2024

Erleben Sie einen Lichtbildvortrag über die faszinierende Welt des Kiebitzes – Vogel des Jahres 2024. | Foto: Marcin Perkowski - stock.adobe.com [...]

Vogel des Jahres 2024

Erleben Sie einen Lichtbildvortrag über die faszinierende Welt des Kiebitzes – Vogel des Jahres 2024. | Foto: Piotr Krzeslak - stock.adobe.com [...]