Hier findest Du spannende Projekte in Deiner Region und kannst Dich mit einem Klick auf die verknüpften Crowdfunding-Plattformen darüber informieren, wie viel Geld noch gebraucht wird, damit sie tatsächlich umgesetzt werden können.

Noch 43 Tage
Die eingesammelten Gelder werden zu 100% für den Bau unserer hölzernen Feldscheune verwendet. Diese wollen wir im nächsten Frühjahr auf der Streuobstwiese errichten. Sie soll als Lagerraum für Arbeitsmaterial bei Pflanz- und Gießaktionen dienen, aber auch Lern- und Begegnungsstätte für interessierte Naturfreunde z.B. bei Obstschnittseminaren, Kräuterwanderrungen, Bau von Nisthilfen u.a. werden. Die reich blühende Bienenweide, Steinlesehaufen und Nisthilfen laden zum Entdecken von Insekten, Reptilien und Vögeln ein. Im Frühjahr 2020 erhielten wir die Baugenehmigung. Nun geht es ans Werk! Alle am Bau beteiligten Firmen kommen aus der Region, denn wir möchten regionale Kreisläufe vor Ort unterstützen und mit ortsansässigen Firmen zusammenarbeiten. Der Baubeginn ist im März 2021 geplant. Im Mai 2021 möchten wir unsere Feldscheune feierlich einweihen. Die Baukosten für die Feldscheune werden sich insgesamt auf ca. 35.000,- € belaufen. Sie beinhalten Planungsleistungen, Bauleitung, Erdarbeiten/ Fundamente, Zimmermannsarbeiten für Fachwerk incl. Wände + Dach, Dachklempnerarbeiten, Holzschutzarbeiten, Materialkosten u.v.m. Ein Drittel der erforderlichen Mittel wollen wir aus Eigenmitteln und durch geldwerte Eigenleistungen unserer Mitglieder finanzieren. Mit eurer Spende unterstützt ihr unsere Aktionen zum gelebten Umweltschutz und tragt zur Bewahrung und Pflege der Natur in unserer liebenswerten Region bei.