Dresden / Elbland - Noch 5 Tage bis zum 1. März 2024

Installation einer Nistkastenstrecke mit Waschbärschutz entlang des Langen Graben in Meißen – 1. Aktionstag: 01.02.2024, 2. Aktionstag: 22.02.2024, 3. Aktionstag 29.02.2024

  • Bildung
  • Engagement
  • Erlebnis
  • Öffentlichkeit

Hilf mit beim Anbringen und der jährlichen Wartung mit Monitoring von 47 Nistkästen am Langen Graben Meißen 🙂

Gemeinsam mit der DRK Werkstatt Meißen, dem DVL Sachsen Regionalbüro Meißen, unter Mitwirkung der Stadt Meißen, der UNB LK Meißen  und der freundlichen Unterstützung in der Finanzierung durch UKA – umweltgerechte Kraftanlagen Meißen wollen wir Bruterfolge heimischer Vogelarten aktiv unterstützen!

Wo liegen die aktuellen Defizite für Höhlen- und Halbhöhlenbrüter?

  • Baumhöhlen sind in unseren aufgeräumten Wäldern und Ortschaften leider eine Seltenheit, höhlenbewohnende Tierarten leiden unter Wohnungsnot und Nistplatzmangel. Das ist ein vom Menschen verursachtes Problem. Der ebenfalls vom Menschen ins Ökosystem eingeschleppte Waschbär tritt nun als Konkurrent auf und vertreibt vielerorts die Höhlenbewohner aus ihren Quartieren, sodass sie nicht mehr erfolgreich brüten können.

Die Ausgangssituation am Langen Graben – wozu 47 Nistkästen anbringen?

  • Die vorhandenen jungen Gehölze schließen derzeit Höhlenbrüter weitgehend aus – daher ist es sinnvoll in dem zu betrachtenden Gelände/Gebiet eine höhere Zahl an Nistkasten für verschiedene Vogel- und nachfolgend Fledermausarten anzubringen.

Maßnahmen:

  • Anbringen von Nistkästen für Höhlen- und Halbhöhlenbrüter wie Meise, Kleiber, Star, Sperling und Rotkehlchen an geeigneten Stellen unter Beachtung der möglichen Revierkämpfe zwischen unterschiedlichen Arten
  • Da alle Vogelarten entsprechende Reviere bilden, werden am Weg verteilt mehrere Kästen pro Art angebracht werden. 
  • Um den Schutz vor Prädatoren zu gewährleisten, damit die Brutplätze nicht zur ökologischen Falle werden, sind alle Nistkästen speziell und individuell von der Holzwerkstatt des DRK Meißen angepasst worden. 

Eure Mithilfe ist gefragt – Seid ihr auch neugierig, welche Arten sich in den Kästen wohl einfinden? Dann unterstützt uns bei:

  • beim diesjährigen Anbringen der Nistkästen,
  • der jährlichen, regelmäßigen Reinigung der Nistkästen,
  • Wartung der Kästen,
  • Ausbesserung von  Schäden (neues Dach oder Seitenteil usw.) 
  • UND dem Monitoring
signal-2023-05-30-150720_006
Pappeln am Langen Graben Meißen

Was du gibst

  • Deinen Einsatz und Engagement
  • Interesse am aktuellen Vogelvorkommen in Meißen und Interesse an der Installation der Nistkästen sowie an Wartung und Monitoring
  • Freude am Arbeiten in der Natur

Was du bekommst

  • Kennenlernen von Menschen mit gleichen Interessen und regionaler Akteure
  • Teamwork, Austausch, Vernetzung
  • Kenntnisse im Brutvogelbestand und Nistkasten-Bauweise bzw. geeignete Lagen von Nistkästen inkl. Vogelschutzbildung

Orte, an denen Du Dich engagieren kannst

Gewerbegebiet Meißen Ost – Ziegelstraße 5, 01662 Meißen –> Langer Graben

Termin

  1. Aktionstag: Donnerstag 01.02.2024 ab 10 Uhr (bis 14 Uhr)
  2. Aktionstag: Donnerstag 22.02.2024 ab 10 Uhr (bis 14 Uhr)
  3. Aktionstag öffentlichkeitswirksam: 29.02.2024 ab 10 Uhr (bis 14 Uhr)
Ich bitte bei Interesse um eine kurze Anmeldung per Mail, vielen Dank 🙂

Teilnehmer

Jeder ist Willkommen, ob groß, ob klein 🙂

Mehr Informationen

Du hast Zeit und Lust Dich bei diesem Projekt zu engagieren? 
Nimm Kontakt zu uns auf:

Ansprechpartner

Nadja Stoschek
DVL – Landesverband Sachsen e.V. Regionalbüro Meißen

Telefon: 0157 53226408

Webseite: Mitarbeiter | DVL Sachsen (dvl-sachsen.de)

Logo_Transparent
Herunterladen
Herunterladen_UKA
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden