Dresden / Elbland - Noch 5 Monate bis zum 31. Dezember 2020

Urbanität & Vielfalt

  • Bildung
  • Engagement
  • Erlebnis

Sind Sie neugierig auf die Natur um Sie herum? Wollen Sie seltene Pflanzen in Ihrem Garten blühen sehen? Haben Sie Lust, praktisch etwas für die Natur zu tun? Dann können Sie ab Frühjahr 2018 Pflanzenpatin oder Pflanzenpate bei „Urbanität & Vielfalt“ werden – in Ihrem Kleingarten, mit Ihrer Familie, mit Ihrer Schulklasse, in Ihrem Gemeinschaftsgarten oder auf Ihrem Balkon.

Was du gibst

2020 hat begonnen und somit steht auch eine neue Runde Pflanzenpatenschaften in den Startlöchern. Haben Sie Lust auf mehr Grün auf Ihrem Balkon oder im Garten und möchten Sie aktiv etwas für den Schutz von gefährdeten Wildpflanzen tun? Dann freuen wir uns über Ihre Anmeldung als Pflanzenpat*in bei Urbanität & Vielfalt! Die Anmeldungen sind ab jetzt hier möglich. Einfach den Anmeldebogen ausfüllen und an uv@uzdresden.de senden.

Was du bekommst

Wenn Sie zum ersten Mal eine Pflanzenpatenschaft übernehmen, ist eine Teilnahme bei einem unserer Themenabende Voraussetzung. Hier vermitteln wir alles Wissenswerte zum Projektablauf und zur Wildpflanzenpflege. Hierzu möchten wir alle Interessierten recht herzlich einladen! Eine Voranmeldung ist nicht notwendig und die Veranstaltungen sind kostenlos.

Orte, an denen Du Dich engagieren kannst

Übernehmen Sie die Patenschaft und Pflege für eine oder mehrere unserer 10 seltenen Wildpflanzenarten – in Ihrem eigenen Garten oder auf Ihrem Balkon. Unterstützung erhalten Sie dabei durch das Fachpersonal des Umweltzentrums Dresden. Mit den von Ihnen kultivierten Pflanzen oder dem gewonnenen Saatgut können wir die Bestände der seltenen einheimischen Wildpflanzen an ihren natürlichen Standorten wieder stärken. So leisten Sie einen wertvollen Beitrag zur Erhaltung und Förderung der regionalen Vielfalt in Ihrer Stadt und im Umland und erleben Naturschutz zum Anfassen.

Termin

THEMENABENDE IN DRESDEN

Riesa.efau | Dachsaal | Wachsbleichstraße 4a | 01067 Dresden

18. März – 19 Uhr

25. März – 19 Uhr

22. April – 15 Uhr

29. April – 19 Uhr

THEMENABEND IN MEIßEN

Meißner Hahnemannzentrum e.V. | Leipziger Straße 94 | 01662 Meißen

21 April – 19 Uhr

Teilnehmer

 

Zum Mitmachen bedarf es keiner Vorkenntnisse, wohl aber Lust am Gärtnern. Erforderlich sind Geduld für die Pflege, Neugier und Freude an den Pflanzen. Für Tipps und Fragen steht Ihnen unser Team jederzeit hilfreich zur Verfügung

Mehr Informationen

Du hast Zeit und Lust Dich bei diesem Projekt zu engagieren? 
Nimm Kontakt zu uns auf:

Ansprechpartner

Angela Kühne (Fachliches)

Eva Gruhl (Koordination und ÖA

Umweltzentrum Dresden e.V.

Telefon: 0351/4943521

Sprechzeiten: Di – 12-15 Uhr | Mi – 10-13 Uhr