Dübener Heide - ständiges Angebot

Werde Wildkatzen-Freund in der Dübener Heide

  • Bildung
  • Engagement

Wildkatzen-Monitoring

Du kannst Teil des Wildkatzen-Monitorings in der Dübener Heide werden:

  • gestellt wird Dir Dein persönliches Wildkatzen-Betreuer-Set,
  • Du bekommst eine GPS-Ausrüstung (inklusive Schulung) und
  • kannst Dir im Bedarfsfall bei uns eine Wildkamera ausleihen.

Möglich ist das immer während der Ranz von Januar/Februar bis in den April hinein. Wir wenden die sogenannte „Lockstock-Methode“ an.

Hintergrund

Luchs und Wildkatze waren in der Dübener Heide heimisch. Eine Wiederansiedlung ist diskussionsbedürftig (u.a. Straßenverkehr, Probleme von Kleinpopulationen). Unsere Altholzbestände (u.a. Buchen-, Eichen- u. Kiefer-Mischbestände) können einen Wildkatzen-Lebensraum darstellen.

Was du gibst

  • Du hast den Wildkatzenlebensraum im Naturpark Dübener Heide im Blick,
  • informierst über die wilden Katzen im Naturpark Dübener Heide (Deine Plattformen sind Naturpark-Feste, -Infostände, -Vorträge) und/oder
  • kannst Dir vorstellen, in unseren Patenschulen und dem Patenkindergarten einen Wildkatzen-Projekttag zu übernehmen und diesen eigenverantwortlich zu gestalten.

WAS DU BEKOMMST

  • Dir offenbart sich das „Erlebnis Wildtier“ in der Dübener Heide,
  • als Heide- und Heide-Katzen-Botschafter kannst Du Naturpark-Freiwilliger werden (wir erarbeiten mit Dir eine individuelle Freiwilligenvereinbarung) und
  • Du erhältst regelmäßige Qualifizierungen (so z.B. zu den Waldbesitzer- und Waldbewirtschaftungsformen in der Dübener Heide, …).

In unserem Team stehen Engagement-Experten, Umweltbildner und Ansprechpartner zum Artenschutz kompetent an Deiner Seite.

Mehr Informationen

Du hast Zeit und Lust Dich bei diesem Projekt zu engagieren? 
Nimm Kontakt zu uns auf:

Ansprechpartner

Janine Meißner
Naturpark Verein Dübener Heide e.V.

Telefon: 0177 426 1422

Webseite: www.naturpark-duebener-heide.com

NATURPARK_BIBER