Tag ein Tag aus  –  Jahr um Jahr  –  mit oder ohne Hänger – ist es mit uns unterwegs, um aktiven Artenschutz zu betreiben, praktische Naturschutzmaßnahmen umzusetzen und unser Umweltbildungsmaterial von A nach B und wieder zurück zu transportieren  –     Unser gutes, altes Biberhofauto!   –  Ob für unsere Blühwiesen-Mahd,  die Teichpflege und Baumfäll-Arbeiten auf unseren Pflegeflächen in Trossin, für die Betreuung der Brut- und Nisthilfen für Greifvögel und Fledermäuse in 16 Trafo-Häusern im Landkreis Nordsachsen oder für Umweltbildungsfahrten zu Messen und Veranstaltungen – das Auto war und ist unverzichtbar.

Es hat schon viele Jahre hinter sich, die besten sind mit Sicherheit vorbei und immer öfter macht es Station beim Schrauber unseres Vertrauens. Das ist natürlich regelmäßig mit hohen und auch unvorhersehbaren Kosten verbunden, was unserer Arbeit als gemeinnütziger NABU-Naturschutzstation keinesfalls zu Gute kommt.

Kurzum:  Ein neueres, möglichst auch geräumigeres Auto muss her!

Der Bedarf wächst – denn wir haben wieder tatkräftige Unterstützung durch mehrere Engagierte im Freiwilligen ökologischen Jahr, es gibt Transportaufgaben für unsere größer werdende Kindernaturschutzgruppe (die Jungen Naturwächter) und wir wollen unsere Naturschutzarbeit weiter verlässlich an vielen Orten in der Region durchführen.

Als Biberhof Torgau sind wir für Beschaffung und Finanzierung allein verantwortlich. – Eine solche Investition können wir nicht aus eigener Kraft stemmen und sind auf Ihre Hilfe in Form einer Spende angewiesen!

Danke an alle Unterstützenden, die schon bei unserem Herbstfest Anfang November einige Münzen in der Spendendose klimpern ließen. –  Das war ein fantastischer Start! Tatsächlich brauchen wir noch einiges mehr.

Bitte helfen Sie uns –  spenden Sie für das neue Biberhofauto!

Als Dankeschön erhalten Sie:

  • einen lauten Jubel der Ehrenamtlichen, Mitarbeiter und Jungen Naturwächter am Biberhof!
  • eine spannende Exkursion durch die Natur in der Region – samt Picknick und fachlicher Begleitung
  • oder – einen geselligen Abend im Garten der Naturschutzstation – mit Lagerfeuer, Verköstigung und anderen Naturinteressierten

Bitte überweisen Sie Ihre Spende mit dem Verwendungszweck „Biberhofauto“ auf das Konto des NABU Sachsen unter den angegebenen Kontodaten.

NABU Sachsen             Bank für Sozialwirtschaft

IBAN  DE05 8602 0500 0001 3357 01                             BIC  BFSWDE33LPZ

Bei Angabe von Name und Adresse können wir Ihnen eine Spendenbescheinigung zusenden.  Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung und Ihr Vertrauen!

Mehr Informationen

Fragen und Ideen an:

NABU-Naturschutzstation Biberhof Torgau

Telefon:  03421 902703

E-Mail:   biberhof.torgau@nabu-sachsen.de                                             

LPV-Logo_neu_groß
Adressdaten
Dahlener Straße 19
04860 Torgau

 

 

 

 

 

 

Illustrationen: Henriette Jäger