Mittwoch, 27.10.2021 | 09:00 Uhr - Torgau

Pilzwanderung für Kinder und Jugendliche

  • Bildung
  • Erlebnis

Der Biologe Johannes Dietrich wird mit uns die Welt der Pilze erkunden. Kann man Baumpilze essen? Kann man mit Pilzen Feuer machen? Welche Pilze kann man essen und welche sind giftig? Was bedeutet überhaupt „giftig“? Sind Pilze Pflanzen oder Tiere oder vielleicht etwas Besonderes, etwas ganz Großes? Sind Pilze nur die „bunten Pilze“, die wir sehen, oder ist da vielleicht noch viel mehr? Sind Schmierröhrlinge und kupferrote Gelbfüße gewitzte Wald-Trolle oder doch Pilze? Findet es heraus und kommt mit uns und Johannes auf eine spannende Exkursion über das Zusammenspiel von Pilzen und Pflanzen, über die Mythologie der Pilze, über Verwechslungsgefahren und darüber, welche Pilze einfach am Besten schmecken.

Treffzeit:      09 Uhr

Treffpunkt: Restpostenmarkt REPO,  An der Bahn 1, Torgau

Es geht zu Fuß in den Pflückuffer Ratsforst. Bitte für Eigenverpflegung und wetterangepasste Bekleidung sorgen.

Kosten: JuNa – Kinder kostenfrei, ansonsten 5,00 Euro p.P.

Das Programm richtet sich an Kinder (ab 6 Jahre) und Jugendliche und ist Teil des Junge Naturwächter – Programms der JuNa – Gruppe Torgau.

Mehr zu Johannes Dietrich: www.naturwanderungen-in-leipzig.de

Mehr zum JuNa – Programm: www.jungenaturwaechter.de

Ein Baumpilz oder doch ein Wald - Ungeheuer? Foto: Katja Barth
Mehr Informationen

Du hast Zeit und Lust dabei zu sein?
Nimm Kontakt zu uns auf:

Ansprechpartner

NABU-Naturschutzstation Biberhof Torgau          

Jan Schöne,  Katja Barth,  Doris Rendchen

Telefon:  03421 902703

E-mail:  barth@nabu-sachsen.de

Webseite: https://naturschutzstation-biberhof.nabu-sachsen.de/

Adressdaten

Dahlener Straße 19
04860 Torgau